Vils-stimmig – eins meiner Leben

Vils-stimmig – eins meiner Leben

vilsstimmig01 Kopie kl

Nicht nur Katzen haben mehrere Leben. Ich habe das auch.
Meine Leben quetschen sich manchmal zugleich in den einen Rahmen, der mir gehört.
Ich wundere mich manchmal, dass dies klappt. Mehr oder weniger zugleich, oder knapp hintereinander, eher noch ineinander verschachtelt und verknüpft, es bleibt mir nur, meine Leben mit unterschiedlicher Intensität zu beachten, je nach dem, welches davon gerade besonders bewegt ist.

Musik, vor allem mein Dasein für den Chor Vils-stimmig, ist ein Leben, das mir wie eine reife Frucht in den Schoß gefallen ist. So empfinde ich heute.
  schwalben

Die persönlichen Beziehungen,
die vielen entspannten Gesichter,
die fröhlichen, lustigen Augenblicke bei den Proben,
die Bereicherung, wenn wieder etwas Neues klappt,
die Höhepunkte bei Konzerten, Jubiläen, Feiern,
alle die schönen Mädchen und Frauen beim Singen,
– alles ist für mich Geschenk.

herbst2014

Ist schon klar, dass diese 30 Jahre allwöchentliche Probenzeit nicht selbstverständlich sind, dass sehr viel Konsequenz und viel Planungs- und Gedankenarbeit dahinterstehen.
Aber es hat mich niemand dazu gezwungen.
Nur ich mich allein.

Ich habe damit begonnen, und irgendwann war ein Weg da, ein Ruf, eine Erwartung.

Die selbst auferlegte Pflicht wiegt manchmal schwer,
manchmal verleiht sie Flügel,
manchmal ist sie einfach Schwarzbrot,
aber letztlich werde ich mit so viel Freude und dem einmaligen Gefühl belohnt:

Das ist eins meiner Leben!

radiomesse vilsstimmig 2.11.2014

Die Kommentare sind geschloßen.